PADI IDC – Tauchtheorie-Preassessment

Lass uns schauen, wo Du in Sachen Tauchtheorie stehst. Beantworte die nachfolgenden Fragen zu den Themen Physik, Physiologie, RDP, Equipment und Tauchumgebung. Die Fragen sind auf einem ähnlichen Niveau, wie Du es während der Tauchlehrerprüfung vorfinden wirst.

Sei bitte ehrlich zu Dir selbst: Nicht schummeln und nicht raten. Für die Beantwortung der Fragen nimm bitte nur einen Taschenrechner und eine RDP-Tabelle oder ein eRDP ml zur Hilfe. Zur Erinnerung die Konstanten:

Dichte Süßwasser: 1 Liter = 1 kg
Dichte Salzwasser: 1 Liter = 1,03 kg
Druckzuwachs pro Meter in Salzwasser: 0,1 bar
Druckzuwachs pro Meter in Süßwasser: 0,098 bar

Beantwortest Du die Fragen sicher und in einer angemessenen Zeit (max. ca. 90 Minuten)? Dann ist alles gut.

Oder hast Du das Gefühl, irgendwo unsicher zu sein? Gibt es Lücken? Dann schnapp Dir Deine Bücher, frage einen Instructor oder in Tauchtheorie fitten Kollegen oder melde Dich zum IDC-Prep-Kurs an. Es ist wichtig, dass Du dich mit der Tauchtheorie wohl fühlst. Und im IDC werden wir keine Zeit haben, Tauchtheorie zu schulen.

Und nun: Viel Erfolg!


Tauchtheorie-Preassessment

Wähle aus den Antwortmöglichkeiten diejenigen aus, die Deiner Meinung nach korrekt sind. Es wird Dir am Ende angezeigt, ob Deine Antworten korrekt waren. Wie immer, benötigst Du 75 % richtige Antworten, um den Test zu besten.